zurück

Seit 1996 macht erschreibt Philippe Frowein die Texte und Musik der Band “Geschmeido“. Zum erstenmal trat Frowein in der Show außerhalb des gewohnten Bandkontexts auf und meisterte die Aufgabe glänzend.
“(Geschmeidos Musik) …wirkt extrem ausgearbeitet und konzepthaft. Und gerade darin liegt ihre Stärke: Geschmeido wissen, dass ein Lied nicht ein guter Freund sein muss, sondern durchaus auch mit einer gewissen Distanz zum Hörer zwischen den Wolken schweben darf. Und genau deshalb sind sie eine der spannendsten Popgruppen des Landes.”
Jochen Overbeck, www.monstersandcritics.de