zurück

Der indische Tabla-Virtuose Suman Sarkar ist nach zahllosen Auftritten mit führenden Meistern in Indien eine feste Größe der dortigen Musikszene. Seit 1992 tritt Sarkar auch regelmäßig in Deutschland auf. Auf zahllosen Tourneen und durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Musikern hat er sich einen exzellenten Ruf in der modernen Jazzszene erspielt. Zusammen mit der Sarodspielerin Somabanti Basu entführt er die Zuhörer in die faszinierende Musikwelt des indischen Subkontinents. Beide Musiker sind weltweit einzigartig in der Interpretation ihrer traditionsreichen Instrumente.