zurück

Uwe Schenk trifft…

Die TV-Show ohne Sendetermin
Televisione povera.
Künstler legen über sich und ihre Musik Zeugnis ab und musizieren live in ihrer gewohnten Formation, aber auch mit der USt-Show Band.
Das Setting der Show: Die Mitwirkenden inkl. Publikum sind Teil einer Live Fernseh-Show ohne Sendetermin. Es gibt einen Co-Moderator, Interviews, Werbepausen, vorproduzierte Trailer. Die Bilder von mehreren Kameras werden auf eine Leinwand hinter den Musikern projiziert und sind Teil des Bühnenbilds. Die Zuschauer erleben ein Programm, das so weder im öffentlich-rechtlichen, noch im privaten deutschen Fernsehen stattfindet.