zurück

Uwe Schenk trifft…

Die TV-Show ohne Sendetermin
Televisione povera.
Künstler legen über sich und ihre Musik Zeugnis ab und musizieren live in ihrer gewohnten Formation, aber auch mit der USt-Show Band.
Das Setting der Show: Die Mitwirkenden inkl. Publikum sind Teil einer Live Fernseh-Show ohne Sendetermin. Es gibt einen Co-Moderator, Interviews, Werbepausen, vorproduzierte Trailer. Die Bilder von mehreren Kameras werden auf eine Leinwand hinter den Musikern projiziert und sind Teil des Bühnenbilds. Die Zuschauer erleben ein Programm, das so weder im öffentlich-rechtlichen, noch im privaten deutschen Fernsehen stattfindet.

… einige Jahre später…
nun gibt es diese Reihe schon seit einiger Zeit nicht mehr, und ich bin sehr froh, dass wir alle Shows aufgezeichnet haben! Leider fehlen die tollen Intros und der Werbeblock mit Andreas in diesem Archiv vollständig, da ich sie aus rechtlichen Gründen nicht ins Netz stellen kann. Schaaade!

Vor ein paar Tagen bin ich auf einen Zusammenschnitt der Sendereihe gestossen, die wir seinerzeit als Teaser für den SWR geschnitten hatten. An die Reaktion des SWR Redakteurs kann ich mich noch gut erinnern: „Zu jung, zu intellektuell“…

Und an dieser Stelle jetzt nochmal Dank an alle Beteiligten!

Euer Uwe

  • Abspielen